Bleiben Sie sicher und anonym im Web

Wenn Sie im Internet sind, werden Sie mit Spam-Websites und verdächtig aussehenden Websites konfrontiert, die Ihre E-Mail-Adresse und andere Informationen abfragen. Manchmal stoßen Sie möglicherweise auf wichtige Informationen in Foren, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind. In solchen Fällen können Sie eine temporäre Einweg-E-Mail-Adresse verwenden, bei der es sich um eine spezielle E-Mail-Adresse handelt, um Spam zu blockieren und es einfacher zu machen, im Internet anonym zu bleiben. Private note ist eine weitere Möglichkeit, in der Welt des Internets sicher zu bleiben.

Eine Cyberkriminalität ist alles, was gegen die Rechte eines Internetbenutzers verstößt, der das Internet selbst nutzt. Dies kann alles sein, von Cyber-Stalking über Identitätsdiebstahl bis hin zu Cyber-Terrorismus. Da diese Verbrechen geboren wurden, haben die Menschen auch daran gearbeitet, sich selbst zu schützen. Daher wurden Cyber-Gesetze geboren. Dies sind Gesetze, die darauf abzielen, den rechtlichen Aspekt von Online-Verbrechen zu kontrollieren und zu erklären. Und da diese Online-Straftaten weltweit in großem Umfang begangen wurden, entwickelt sich das Cyber-Recht nun zu einem schnell wachsenden Bereich in der Anwaltschaft.

Wir haben bereits einige der besten Websites besprochen, die Einweg-E-Mail-Dienste anbieten, die bei allen Gelegenheiten wirklich nützlich sind. Falls Sie sich über die Vorteile der Verwendung eines einmalig verwendbaren E-Mail-Kontos nicht sicher sind, finden Sie hier eine Liste mit einigen Pluspunkten zu diesen Wegwerfadressen.

1. Spam-Schutz – Sobald Sie ein Wegwerf-E-Mail-Konto haben, wird keine der E-Mails Ihre primäre E-Mail-Adresse erreichen. Einweg-E-Mails sind auch als Spam-Killer bekannt, die vor allen Arten von Foren-Spams oder Newslettern schützen.

2. Keine Registrierung erforderlich – Um ein solches Konto zu nutzen, müssen Sie lediglich einen bestimmten Namen ohne Registrierung generieren. Es dauert ein paar Sekunden, um loszulegen.

3. Erstellen Sie kostenlos Ihr eigenes Einweg-E-Mail-Konto – Einweg-E-Mail-Adressen bieten kostenlose kommerzielle Funktionen. Es schützt vor Spam und ermöglicht es Ihnen, jeden mit derselben E-Mail-ID zu kontaktieren.

4. Temporäre E-Mail nach X Tagen löschen – Das Wegwerf-E-Mail-Konto löscht E-Mails automatisch innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen.

5. Bleiben Sie im Internet anonym – Wenn Sie sich in Foren, Blogs oder Communities anmelden, können Sie diesen temporären E-Mail-Dienst nutzen und diese lästigen Web-Mail-Nachrichten loswerden.

Im Laufe der Jahre haben wir eine Explosion von Kommunikationsentwicklungen erlebt, vom ersten Radio im 19. Jahrhundert bis zum Internet, das wir heute haben. Es war eine fruchtbare Erfahrung in Bezug auf erreichte Ziele und gelebte Träume. Mit den positiven Innovationen kamen jedoch auch die negativen, die einer möglicherweise perfekten Technologielandschaft entgegenwirkten. Konkret sprechen wir über Cyberkriminalität.

Wenn Sie über Verbrechen und Gesetze sprechen, sprechen Sie auch über die Gerichtsbarkeit. Dies bezieht sich auf die Gerichtsbehörde, die Cyber-Fälle anhört und beilegt. Dies ist natürlich genauso wichtig wie das Cyberrecht, da es die Parameter der Durchsetzung definieren wird. Oft ist die Cyber-Gerichtsbarkeit selbst ein schwieriger Fall, da jeder ein Cyber-Verbrechen an jedem begehen kann, der sich möglicherweise auf der genau anderen Seite der Welt befindet. Daher ist die Beilegung dieser Fälle zwangsläufig multijurisdiktional, was bedeutet, dass die Zuständigkeit von mehr als einem Land wahrgenommen werden kann.

Trotz ihrer weltweiten Verbreitung ist Cyberkriminalität in einigen Ländern immer noch nicht institutionalisiert, daher werden dort keine Cybergesetze geschaffen und gelten auch nicht. Cyberkriminalität wird, sofern überhaupt als solche anerkannt, von Land zu Land unterschiedlich behandelt. Es ist eine erwiesene Tatsache, dass, obwohl ein Land möglicherweise keine spezifischen Cyber-Gesetze erlassen hat, solide Richtlinien und Richtlinien erforderlich sind, um die uneingeschränkte Begehung solcher Verstöße zu verhindern.

Die meisten Cyberkriminalität sind im Wesentlichen gleich. Sie rauben uns unsere wertvollen Daten oder lassen andere unsere Identität annehmen. Aus diesem Grund müssen wir als Internetnutzer wachsam und bereit für jeden Online-Gauner sein, der uns begegnen könnte. Eine gute Möglichkeit, uns vor diesen Verbrechen zu schützen, besteht darin, die Verbindung zu löschen, die Cyberkriminelle mit uns verbindet – unsere IP-Adresse.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Ihren Hund belohnen: die Vorteile positiver Verstärkung
Next post Es wird angenommen