Ende Januar 2022 neu im Xbox Game Pass für Konsole, PC und Mobilgerät

Jeden Monat fügt Xbox seinem Xbox Game Pass-Abonnementdienst neue Spiele hinzu.

Normalerweise werden neue Spiele in zwei Wellen eingeführt, und jetzt hat Xbox die zweite Reihe von Game Pass-Katalogergänzungen vom Januar vorgestellt.

Wie bereits bestätigt, kanadische Spiele Rainbow Six: Extraktion (Ubisoft Montreal) und Niemand rettet die Welt (Toronto’s DrinkBox) kommen am ersten Tag zum Gottesdienst. Es gibt jedoch mehrere andere Titel, die in den letzten Januarwochen den Game Pass erreichen:

  • Danganronpa: Trigger Happy Havoc Anniversary Edition (Cloud, Konsole und PC) – 18. Januar
  • Niemand rettet die Welt (Cloud, Konsole und PC) – 18. Januar
  • Death’s Door (Cloud, Konsole und PC) – 20. Januar
  • Hitman Trilogy (Cloud, Konsole und PC) – 20. Januar
  • Pupperazzi (Cloud, Konsole und PC) – 20. Januar
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Extraction (Cloud, Konsole und PC) – 20. Januar
  • Tom Clancy’s Rainbow Six Siege: Deluxe Edition (PC) – 20. Januar
  • Windjammers 2 (Cloud, Konsole und PC) – 20. Januar
  • Taiko no Tatsujin: The Drum Master (Konsole & PC) – 27. Januar

Inzwischen haben die folgenden neun Spiele eine Touch-Steuerung auf Mobilgeräten erhalten:

  • Amboss (Spielbeispiel)
  • Archvale
  • Exo Eins
  • Die vergessene Stadt
  • Niemand rettet die Welt
  • One Piece Pirate Warriors 4
  • Space Warlord Organhandels-Simulator
  • Stardew-Tal
  • Auspacken
  • Death’s Door (wenn das Spiel am 20. Januar veröffentlicht wird)

Schließlich verlassen diese vier Titel den Game Pass am 31. Januar:

  • Cyber ​​​​Shadow (Cloud, Konsole und PC)
  • Nowhere Prophet (Cloud, Konsole und PC)
  • Gefängnisarchitekt (PC)
  • Xeno-Krise (Cloud, Konsole und PC)

Xbox Game Pass ist auf Xbox One, Xbox Series X/S, PC und Android und iOS im Beta-Stadium. GamePass für Konsole und PC-Spielpass jeder kostet $11,99 CAD/Monat.

Inzwischen kostet Xbox Game Pass Ultimate 16,99 $/Monat und ist für das Streaming (was Xbox als „Cloud“ bezeichnet) auf mobile Geräte und Browser erforderlich. Darüber hinaus enthält dieses Level Game Pass für Konsole und PC sowie Abonnements für Xbox Live-Gold und EA Play.

Finden Sie heraus, was Anfang dieses Monats in den Game Pass kam Hier.

In verwandten Nachrichten hat Microsoft am 18 angekündigt, Activision Blizzard zu übernehmen in einem Geschäft im Wert von 68,7 Mrd. USD (ca. 85,96 Mrd. CAD). Als Teil dieser Übernahme will Microsoft „so viele Activision Blizzard-Spiele anbieten wie“ [it] verfügbar im Xbox Game Pass und PC Game Pass, beides neue Titel und Spiele aus dem unglaublichen Katalog von Activision Blizzard.”

Bildnachweis: IO Interaktiv

Quelle: Xbox

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Previous post Die Daily Deals von Amazon rabattieren mehrere Razer- und Corsair-Produkte
Next post Xbox Game Pass hat 25 Millionen Abonnenten erreicht