Rocketlane erhält vorzeitige Finanzierung in Höhe von 18 Millionen US-Dollar, um das Onboarding von Kunden zu automatisieren

Rocket Lane Corp., Hersteller einer Software-as-a-Service-Plattform, die speziell für das Onboarding neuer Kunden entwickelt wurde, gab heute bekannt, dass es eine Serie-A-Finanzierungsrunde in Höhe von 18 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat, wodurch sich die Gesamtfinanzierung auf 21 Millionen US-Dollar erhöht.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Indien und San Mateo, Kalifornien, zielt auf eine Nische ab, die insbesondere für Software- und Dienstleistungsunternehmen ein Problembereich darstellt: „das Chaos und der Stress beim Onboarding großer Kunden“, so Mitbegründer und Chief Executive. Srikrishnan Ganesan. Es ist ein Prozess mit mehreren beweglichen Teilen, vielen potenziellen Fehlerquellen und oft willkürlicher Kommunikation zwischen Komponenten in Vertrieb, Schulung, Finanzen und Produktgruppen.

Ganesan definiert Onboarding als „alle Aktivitäten, die zwischen dem Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung stattfinden und den Kunden erfolgreich machen“, einschließlich Konfiguration, Implementierung, Kundenworkshops und Support.

„Die Bereitstellung ist zu einem Unterscheidungsmerkmal für Unternehmen geworden“, sagte er. „Kunden sind von schlechten Implementierungen so verängstigt, dass sie sich keine neue Software mehr ansehen wollen. Auf diese Weise können wir nicht nur sagen, dass wir ein großartiges Produkt haben, sondern Sie auch schnell produktiv machen.“

Feedback

Rocketlane bietet Projektmanagement- und Kollaborationsfunktionen sowie eine konstante Kundenfeedbackschleife über Sternbewertungen und Kommentare sowie die Möglichkeit, Kunden selektiv Einblick in den Status des Projekts zu geben.

Der Onboarding-Markt ist noch relativ klein, und MarketsandMarkets Research Private Ltd. Gesamteinkommen schätzen etwa 1 Milliarde Dollar im Jahr 2020. Sie prognostiziert jedoch bis 2025 eine jährliche Wachstumsrate von mehr als 20 %.

Rocketlane wurde kürzlich als ein eingestuft führend in seiner Kategorie von G2 Inc. Ganesan sagte, das Unternehmen verfolge einen datenzentrierten Ansatz, der es Kunden ermögliche, „ihre Onboarding- und Implementierungsteams zu messen“, sagte er. „Wir geben ihnen nicht nur das Produkt, das sie verwenden können, wie sie wollen. Wir möchten all diesen Teams helfen, die nächste Stufe in der Art und Weise zu erreichen, wie sie mit ihren Kunden interagieren.“

Das Unternehmen bietet eine Reihe von Vorlagen an, die die gängigsten Arten der Kundenbindung abdecken und für bestimmte Projekte angepasst werden können. Die Software lässt sich auch in das Kundenbeziehungsmanagementsystem von Salesforce.com Inc. integrieren. „Um kontextbezogene Felder einzugeben und mit Lieferinformationen zu verlinken“, sagte Ganesan.

Rocketlane startete eine Onboarding-Community namens Vorflug vor der Entwicklung seines Produkts und hat mehr als 1.200 Mitglieder für die Beratung am Straßenrand angezapft, sagte der CEO. Das Produkt wurde letzten Juni eingeführt und hat bereits mehr als 20 zahlende Kunden gewonnen. Die meisten sind kleine Unternehmen und Softwareunternehmen, aber Ganesan sagte, dass das Unternehmen auch auf Unternehmen abzielt und das Produkt in vielen anderen Unternehmen als Software eingesetzt werden kann.

Er verwarf eine Frage, ob die potenzielle Nutzerbasis des Unternehmens in den Kundengeschäften zu klein sei, und sagte, dass Vertriebs-, Kundenerfolgs- und Finanzfachleute alle am Onboarding-Prozess interessiert seien. „In kleinen Unternehmen sehen wir oft, dass das gesamte Unternehmen wissen möchte, was passiert“, sagt er.

Die Runde wurde von 8VC, einer Tochtergesellschaft von Eight Partners Vc LLC und einem früheren Investor von Asana Inc., angeführt. Zusätzliche Finanzierung wurde von Nexus Venture Partners, Matrix Partners Management Services LP und Angel-Investor Gokul Rajaram bereitgestellt.

Bild: Rocketlane

Zeigen Sie Ihre Unterstützung für unsere Mission, indem Sie unserer Experten-Community Cube Club und Cube Event beitreten. Treten Sie der Community bei, zu der Andy Jassy, ​​CEO von Amazon Web Services und Amazon.com, Michael Dell, Gründer und CEO von Dell Technologies, Pat Gelsinger, CEO von Intel, und viele weitere Prominente und Experten gehören.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Previous post Kapazität der Einführung einer KI-gestützten Support-Automatisierungsplattform bringt 27 Millionen US-Dollar ein
Next post Das israelische Cloud-native Datensicherheits-Startup Polar Security startet mit einer Finanzierung von 8,5 Millionen US-Dollar